Zu mehr Leichtigkeit durch Kinesiologie Allgäu

Die Kernaussage der sogenannten pädagogischen Kinesiologie lautet: „Bewegung ist das Tor zum Lernen“.

Damit sind Bewegungen gemeint, wie das Fließen der Augenbewegungen, Hand-Augen-Koordination, die Fähigkeit, bei sich bewegenden Augen, die Zeile zu halten usw. Mit einfachen Übungen werden die notwendigen Gehirnfunktionen so aktiviert, dass ein Lernen mit dem ganzen Gehirn möglich wird.

Die pädagogische Kinesiologie basiert auf dem Concept „Three-in-One“, dahinter verbirgt sich ein einzigartiger Ansatz zur Stressauflösung.
Wer emotionalen Stress erlebt, kann nicht die gesamte Kapazität seines Gehirns nutzen, sondern reagiert zunächst mit dem „Kampf-oder-Flucht-Mechanismus“. Wird der Stress aufgelöst, kann das Gehirn wieder ruhig und effektiv funktionieren, mit freiem Zugriff auf die Logik der linken Hälfte und die Kreativität der rechten Hälfte.

Das umfangreiche System beinhaltet den Muskeltest, zur Identifizierung des Themas, das Verhaltensbarometer, zur Bewusstmachung der beteiligten Emotionen, die Ermittlung des Lebensalters, in dem der Stress erstmals entstand und ein breites Spektrum an Stresslösungstechniken.

Auch für Kinder eine hilfreiche Methode

Kinesiologie ist bestens für Kinder und Jugendliche geeignet. Die Stresslösungstechniken fördern gute Note und eine höhere Leistungsbereitschaft in der Schule, da die Kinder danach mit dem gesamten Gehirn lernen, Inhalte besser verstehen und wiedergeben und aufmerksam zuhören können.

Was hat all das Lernen mit meinen Problemen im Erwachsenenalter zu tun?

Wir alle brauchen in unserem Alltag all unsere Kräfte. Und davon haben wir mehr als wir einsetzen, denn sie sind meist blockiert.
Ein Ziel der pädagogischen Kinesiologie ist es, eine übermäßig starke Kontrollfunktion der logischen Gehirnhälfte abzumildern und damit das analoge, nichturteilende Bewusstsein zum Zuge kommen zu lassen, mit seiner ganzen intuitiven Aufmerksamkeit.
Ein weiteres Ziel ist es, dass wir schneller merken was wir fühlen, wenn wir bestimmte Dinge erleben. Durch dieses Bewusstsein erkennen wir blockierende Verhaltens- und Denkmuster, die von unserem Hinterhirn gesteuert sind und weder logisch noch intuitv sind.

Unser Denken und Verhalten beeinflusst all unsere Bziehungen – bewusst und unbewusst!

In all unseren Beziehungen, ob geschäftlich, privat, zum Partner, den Kindern oder Freunden; überall werden in uns Blockaden, Ängste oder Verletzungen angetriggert (ohne dass wir dies bewusst wahrnehmen), daraufhin reagiert unser ganzes System mit Stress und wir reagieren automtisch aus dem „Flucht-oder-Kampf“-Bereich unseres Gehirns. Aus diesem Bereich gesteuerte Aktionen können weder eine Verbesserung, noch eine Veränderung hervorrufen und dadurch entsteht ein Teufelskreislauf.

Kinesiologie ist eine Möglichkeit aus diesem Hamsterrad auszusteigen, indem wir den Stress lösen, das Bewusstsein aktivieren und somit Entscheidungen treffen, die sowohl logisch als auch intuitiv und kreativ sind.

Du möchtest mehr erfahren? Oder einen Termin vereinbaren? – Dann melde Dich gerne!

von ♥️en,

eure Patrcia

B E Y O U T I F U L – Coaching und Kinesiologie Allgäu

Quellennachweis: „Alles klar mit Kinesiologie“ von Annemarie Goldschmidt VAK Verlag

Von |2018-07-27T10:47:19+00:00November 9th, 2017|Kinesiologie|0 Kommentare

About the Author:

Ich bin selbständig im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Stressmanagement und Yoga. Mit meiner Arbeit unterstütze ich meine Klienten auf ihrem ganz persönlichen Weg zum Glück. - Blockaden lösen. Potenziale erkennen und ausschöpfen. Herzenswünsche erfüllen. -

Hinterlassen Sie einen Kommentar