Kinesiologie bei Kindern

Dürfen sich unsere Kinder noch des Lebens freuen – oder müssen sie schon längst nur noch funktionieren?

Kinesiologie Allgäu

Die wichtigste Frage gleich zu Beginn, denn die Antwort darauf, kann oft schon auf die Lösung der meisten Probleme hindeuten!
Kinesiologie bei Kindern, ist sehr hilfreich um verdeckte Blockaden und Probleme zu erkennen und zu verarbeiten.
Vieles ist für Eltern einfach nicht erklärbar oder sichtbar. Und das muss es auch garnicht immer sein. Jeder Mensch hat seine Hürden und Aufgaben, die er bewältigen muss, auch die Kleinsten unter uns.

Leistungsdruck hin oder her

Viele Kinder leiden unter Lernblockaden, die nicht nur ihre schulischen Leistungen beeinträchtigen.

Kinesiologie Sonthofen

Mit Kinesiologie bei Kindern, kann man diese Blockaden ermitteln und mit verschiedenen Techniken der Hirnforschung ablösen. Darüber hinaus werden die notwendigen Gehirnfunktionen so aktiviert und koordiniert, dass ein Lernen mit dem ganzen Gehirn möglich wird.
Die Kernaussage der sogenannten pädagogischen Kinesiologie bei Kindern lautet: „Bewegung ist das Tor zum Lernen“.
Mit den verschiedenen Techniken ist es uns möglich, die für das Lernen notwendigen motorischen und neurologischen Grundlagen zu schaffen; wie zum Beispiel das unbehinderte Fließen der Augenbewegungen, die Hand-Augenkoordination, usw.

Auch andere Themen, die unsere Kinder belasten, können durch diese Techniken gelöst werden, da unser ganzes Leben von unserer Wahrnehmung, unserer Fähigkeit zu fokussieren und der Möglichkeit unseres Gehirns, beide Seiten einzusetzen, abhängig ist.

Welche Themen können kinesiologisch bearbeitet werden?

  • Lernblockaden
  • Ängste
  • Unsicherheit
  • Sprachfehler
  • Schlafstörungen
  • Alpträume

…hier nur ein paar Beispiele um aufzuzeigen, wie vielseitig anwendbar die kinesiologische Arbeit ist.

Gefühle benennen und akzeptieren

Kinesiologie Sonthofen

Kindern fällt es oft schwer richtig ausdrücken zu können, was ihnen gerade fehlt, was sie belastet und was sie brauchen, damit es ihnen besser geht. Umso wichtiger ist es, dass wir Eltern genau hin hören, die Gefühle achten und auf sie eingehen. Oftmals passiert es leider, dass wir Eltern die Empfindungen unserer Kinder negieren, da WIR uns im Moment nicht vorstellen können, dass Etwas schlimm ist oder weh tut oder Kummer bereitet. Ich weiß selbst als Mutter wie schnell das geht. Aber genau das, ist ein ganz wichtiger Punkt in der Beziehung zu ihrem Kind. Denn die Kleinen verstehen sich oft selbst nicht richtig und wenn sie dann auch noch von ihren Eltern zu hören bekommen, dass sie mit ihren Empfindungen falsch liegen, verunsichert sie das noch mehr und weitere Blockaden entstehen.

Nimm die Empfindungen deiner Kinder wahr – ansonsten entfernen sie sich mehr und mehr von ihrem Gefühl

Gefühle respektieren

 

Bei meiner Arbeit dürfen Kinder mit all ihren Ängsten und Sorgen kommen, sie werden wahrgenommen, ernst genommen und akzeptiert und die Probleme werden anschließend mit einfachen Körpertechniken behandelt.

Wie läuft eine Sitzung mit Kindern ab?

Egal ob schüchtern oder aufgeschlossen, alle Kindern brauchen erst ein paar Momente, um in einer neuen Umgebung und Situation anzukommen und diese Zeit gebe ich jedem Kind ganz geduldig. Denn sie sollen sich wohlfühlen, damit sie sich öffnen können.
Anschließend wird ein kurzer Vortest durchgeführt um zu checken, ob eine Zusammenarbeit möglich ist und ob das Kind bereit ist. Nach einem erfolgreichen Vortest wird ausgetestet mit was das Kind Schwierigkeiten hat und wo die Blockaden liegen. Das Kind darf viel erzählen und mir seine Sicht schildern.
Nachdem nun alles erfasst wurde (durch den Muskeltest und Gespräche), wird getestet welche Techniken dem Kind helfen, die Blockaden zu lösen.
Die Techniken werden durchgeführt und danach geklärt ob das ausreichend war oder evtl eine Übung noch weiterhin zu Hause durchgeführt werden sollte.

Wenn das Kind sich mir öffnet, woran ich keinerlei Zweifel habe, wird in jeder Sitzung Etwas erkannt und aufgelöst.

Eine Sitzung dauert ca. 45 Minuten (+/-)

Ab welchem Alter ist Kinesiologie bei Kindern sinnvoll? 

Nach meiner Erfahrung macht eine Behandlung am Kind erst richtig Sinn mit 5/6 Jahren. Da die Kinder in diesem Alter langsam anfangen sich klar auszudrücken und die Konzentrationsfähigkeit zunimmt um eine Sitzung durchziehen zu können.
Bei jüngeren Kindern ist es möglich, eine Ablösung im „Surrogat“ durchzuführen. Da Eltern und Kinder sehr eng verbunden sind, ist es möglich, dass die Mutter/der Vater für das Kind steht und so ein Thema stellvertretend löst. Diese Form hat auch den Vorteil, dass die Eltern oft für sich selbst sehr viel erkennen können, da Eltern und Kinder mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben. Es wird viel ganz automatisch an unsere Kinder „weitergeben“; „übertragen“.
Eine Ablösung im Surrogat biete ich nur bis zum 6. Lebensjahr des Kindes an, da ich der Meinung bin, dass Kinder sich ab diesem Alter sehr gut selber ausdrücken können und selber entscheiden sollten. Und wenn die Konsequenz daraus sein sollte, dass keine Ablösung stattfindet, weil das Kind das nicht will, dann ist dies zu respektieren, alles andere wäre sonst Grenzüberschreitung.

Ziel der Kinesiologie bei Kindern

Das Ziel der Kinesiologie ist es, das Leben zu erleichtern, in dem man alle zur Verfügung stehenden Funktionen im Körper voll und ganz nutzt. Dies ist nur möglich, wenn alles frei fließen kann und nichts blockiert ist und genau das ist der Sinn der kinesiologischen Arbeit nach Three-in-one-Concepts.

Speziell für Kinder:
Leichteres Lernen und unbeschwerteres Aufwachsen

Kinesiologie Oberallgäu

 

Gerne nehme ich mir Zeit für ein unverbindliches Erstgespräch

Ich freue mich auf deinen Anruf

von ♥️-en,

Patricia

Von | 2018-03-06T14:56:10+00:00 Februar 19th, 2018|Kinesiologie|0 Kommentare

About the Author:

Ich bin selbständig im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Stressmanagement und Yoga. Mit meiner Arbeit möchte ich meine Klienten auf ihrem ganz persönlichen Weg zum Glück unterstützen. Blockaden lösen. Potenziale erkennen und ausschöpfen. Herzenswünsche erfüllen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar