Was ist Three-in-one-Concepts?

Three-in-one-Concepts ist ein Zweig, der aus der ursprünglichen, angewandten Kinesiologie entwickelt wurde. Bei Three-in-one-Concepts handelt es sich um eine präzisierte Form der „Pädagogischen Kinesiologie“ auf Basis des One-Brain-Systems. Es erreicht durch Stressauflösungstechniken, dass wir die gesamte Kapazität unseres Gehirns nutzen (alle drei Teile – linkes, rechtes Vorderhirn und Hinterhirn). Das Konzept beinhaltet den Einsatz des Muskeltests, des Verhaltensbaromters und ein breites Spektrum von Stresslösungstechniken.

logisch und kreativ

Wenn wir den Stress, die Ursache für die Energieblockade, gelöst haben kann unser Gehirn ruhig und effektiv wahrnehmen und funktionieren, mit freiem Zugriff auf die logische, linke Seite und die kreative, rechte Seite.

Wie Annemarie Goldschmidt in Ihrem Buch „Alles klar mit Kinesiologie“ so wunderbar beschreibt… „ist die pädagogische Kinesiologie (Three-in-one-Concepts) nicht der „Stein der Weisen“, aber sie ist eine sehr praktikable Methodik, um Menschen dabei zu unterstützen, die Verantwortung für ihre Gefühle selbst zu übernehmen, so dass sie die Handlungen wählen, die sie zu ihrem Ziel bringen“

Von | 2017-11-09T20:31:25+00:00 Juli 25th, 2017|Kinesiologie|0 Kommentare

About the Author:

Ich bin selbständig im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Stressmanagement und Yoga. Mit meiner Arbeit möchte ich meine Klienten auf ihrem ganz persönlichen Weg zum Glück unterstützen. Blockaden lösen. Potenziale erkennen und ausschöpfen. Herzenswünsche erfüllen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar